Lasst Euch mal verschaukeln!

Aug 25, 2014 von

Lasst Euch mal verschaukeln!

Gemütlichkeit ist auf der Terrasse Trumpf. Und manchmal siegt die Nostalgie.

Auch wenn der Sommer im August eher einem Herbst ähnlich war. Es gibt immer ein paar schöne Stunden zum Genießen auf der Terrasse oder im Garten. Das gilt übrigens auch für den Herbst. Und selbst wenn es einmal ein paar Grad kälter sein sollte: Ein Klassiker unter den Gartenmöbeln verspricht ein paar kuschelige Augenblicke. Und man fühlt sich ein wenig wie ein berühmter Schauspieler.

Die Hollywood-Schaukel ist wegen den Kinofilmen einst in Europa bekannt geworden. Ihre Namensgebung ist alles andere als dumm, schließlich steht Hollywood für einen Traum vieler Europäer. Und so gab es Zeiten, in denen die Hollywood-Schaukel auf kaum einer deutschen Terrasse fehlen durfte. Platz genug bietet sie ja für eine Kleinfamilie. Und wenn sie mal richtig losschwingt, fühlt man sich selbst beschwingt. Mein ideales Gartenmöbel ist allerdings nicht mehr die Hollywood-Schaukel, sondern meine Lounge-Garnitur. Warum? Weil ich mich nach einem anstrengenden Tag so richtig gemütlich hineinlümmeln kann.

Faszination Hollywood-Schaukel

Dennoch: Hollywood-Schaukeln üben auf mich noch wie vor eine Faszination aus. Sie sind nach wie vor eine angenehme Sitzgelegenheit und zum Entspannen geeignet. Und wer auf bunte und weiche Polstermuster steht, der sollte sich öfters mal verschaukeln lassen. Ich bin für ein Magazin einmal gefragt worden, mit wem ich am liebsten auf einer Hollywood-Schaukel sitzen würde. Meine Antwort: Angela Merkel. Das wäre sicher ein interessantes Gespräch mit der Kanzlerin. Über Hollywood würde ich mich mit ihr wahrscheinlich nicht unterhalten. Aber Washington wäre sicher ein Thema.

Für die nächsten Tage wünsche ich uns allen ein paar mehr Sonnenstunden. Und genug Zeit, um sie zu genießen. Egal, ob auf Garten-Klassikern wie der Hollywood-Schaukel oder den modernen Sitz- und Liegegarnituren, die wir übrigens in unserem Ausstellungsgelände in Nürnberg/Hafen in großer Auswahl präsentieren.

Euer Hans Ziller

P.S.: Ein uns bekanntes Unternehmen hat einen Weblog zum Thema Hollywood-Schaukeln. Dort habe ich mich auch schon zu Trends im Jahr 2014 geäußert. Nachlesen könnt Ihr das hier: www.hollywoodschaukel-paradies.de/blog/.

Verwandte Artikel

Share