Es werde Licht im Dachgeschoss

Mrz 17, 2015 von

Es werde Licht im Dachgeschoss

Ein Dachgeschoss wird leider oft viel zu wenig geschätzt und höchstens mal als Abstellkammer genutzt. Dabei versteckt sich dort großes Wohnpotenzial, das schon durch ein bisschen mehr Licht entdeckt werden kann.

Wenn im Frühling die Sonne endlich wieder rauskommt geht es los: Das Fenster putzen. Eine für viele eher unangenehme Sache, die aber tolles bringt: Licht. Wenn die Staubschicht auf den Scheiben erst mal weg ist, sieht plötzlich die ganze Wohnung anders aus. Viel heller, freundlicher und plötzlich auch größer wirken alle Räume. Da will man am liebsten gleich Freunde einladen zum Grillen oder Brunchen bei Sonnenschein und das Zuhause mal wieder richtig nutzen. Schade nur, wenn die Freude so gedämmt wird, wegen dem dunklen obersten Stockwerk. Egal ob Dachgeschosswohnung oder gleich Dachboden: Ohne die passenden Fenster ist es oft düster und eng in Räumen, die durch schräge Wände sowieso schon kleiner gehalten sind.

Dachfenster und Gauben für mehr Licht

Damit aber niemand auf die ebenso vielen positiven Aspekte eines Dachgeschosses verzichten muss, gibt es ja zum Glück Dachfenster und inzwischen immer beliebtere Dachgauben. Durch eingebaute Gauben erhält mein ein noch lichtdurchfluteteres Zimmer und eine schönere Aussicht, da damit auch ein horizontaler Ausblick geschaffen wird. Inzwischen gibt es das alles natürlich auch in Hightech-Varianten, bei denen eine spezielle Verglasung der oberen und seitlichen Fensterflächen für viele Vorteile sorgen: Weiterhin hohe Lichtdurchlässigkeit, aber ohne zu viel Sonnenenergiedurchgang und einen praktischen Wärmeschutz. Ebenfalls sinnvoll, gerade für hochgelegene Fenster ist ein elektrischer Fensteröffner. Mit solchen Errungenschaften kann man also auch im Hochsommer den Dachboden ganz Hitzefrei nutzen und vielleicht das nächste Mal sogar im hellem, neu gewonnenem Raum mit Freunden Brunchen.

 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *